20er Jahre Kleid / Charleston Kostüm

Du möchtest dich gerne in die fantastische Zeit der 20er zurückversetzen und einmal wieder so richtig den Retro Charme alter Zeiten nachfühlen? Wir zeigen wo man das perfekte 20er Jahre Kleid findet. Suchst du eher ein Charleston Kostüm für Karneval so kannst du dich auch bei Vegaoo.de oder Maskworld.com umsehen.
 

Was zeichnet die 20er Jahre Mode und inbesondere das Charleston Kleid aus?

20er Jahre Kleid Damen

Wenn man an die Mode der 20er Jahre denkt, so kommt einem das typische Bild der Frau mit Bubi-Kopf, Boa, Hut und Charleston Kleid in den Kopf – Doch Moment mal! Was ist Letzteres eigentlich und wieso wurde es zum Markenzeichen der 20er Jahre?

Die Geschichte des Charleston Stils und der 20er Mode im Allgemeinen ist eine von viel Leid und Tränen, aber auch von Lebensfreude und Hunger nach Glamour. Nach dem ersten Weltkrieg, welcher für ein Jahrzehnt voller Kummer und Verluste gesorgt hatte, stiegen viele Frauen in die Arbeitswelt ein, denn es waren nicht mehr genügend Männer da, um diese Aufgabe zu übernehmen. Viele Männer kamen nicht aus dem Krieg zurück und überließen den Frauen damit die Verantwortung, selbst Hand anzulegen. Dies sorgte dafür, dass die Frau selbstständiger und selbstbewusster wurde. Dies äußerte sich in Form des kürzeren Haares, durch das öffentliche Rauchen der Frau sowie durch vermehrtes Benutzen von Fahrrädern in der Öffentlichkeit.

Und auch die Mode veränderte sich. Frauen begannen Hosen zu tragen, was bevor diesem Zeitpunkt sehr unüblich war und sich für eine Dame nicht schickte. Doch bei erwerbstätigen Frauen wurde die Kleidung zu einer praktischen Angelegenheit, welche nach einer komfortablen und einfachen Lösung suchte: Der Hose.
Während die Frau während der Arbeit häufig eine Hose trug, wollte sie sich zu besonderen Anlässen, zum Tanzen und Ausgehen jedoch in Glanz und Glamour präsentieren. Auf diese Weise wurde das berühmte 20er Jahre Kleid geboren.

Der Name des Kleidungsstücks leitet sich vom gleichnamigen Tanz, dem Charleston, ab. Da dieser Tanz schnelle und wilde Bewegungen beinhaltete, genauso wie viele andere Tänze der Zeit, ist das Kleid auch auf diese Art der Bewegung zugeschnitten. Es ist relativ kurz und weit an den Beinen geschnitten und gewährt dadurch Freiheit zum Tanzen. Der Schnitt des Kleides ist weit und weniger Hüften-betont als viele seiner Vorgänger. Viele der Kleider besitzen außerdem Details wie Fransen, Bänder, Pailletten sowie Glitzer-Elemente, welche dem 20er Jahre Kleid einen gewissen orientalischen Touch verleiht, so wie in 1001 Nacht.

Das Charleston Kleid zeichnet sich also vor allem durch seinen extravaganten Glamour, seine Eignung zum Tanzen und seinen sinnlichen orientalischen Touch aus.

Welches Statement wird mit einem 20er Jahre Kleid gesetzt?

20er Jahre Kleid Flapper Mode Damen
Wer ein Charleston Kleid trug, setzte damit schon früher ein starkes Statement. Besonders beliebt war dieses Kleid nämlich in der sogenannten Flapper Szene. Der Ausdruck „Flapper“, welcher aus dem Englischen kommt und übersetzt „jemand, der flattert“ bedeutet, bezeichnete in der damaligen Zeit Frauen, die sich selbstbewusst über die Normen und Anstandsregeln der Gesellschaft hinwegsetzten.
 
Flappers waren vom Aussehen für ihre kurzen, im Bob Schnitt geschnittenen Haare, sowie das 20er Kleid, bekannt. Außerdem schminkten sie sich, rauchten in der Öffentlichkeit und tranken viel Alkohol. Auch in ihrer Sexualität waren diese Frauen zwangloser und freier und hatten keine Scham, dies auszudrücken. Dadurch galten diese Frauen als frech und keck, wurden jedoch zu Stilikonen des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Außerdem bildeten sie die Grundlage für die emanzipierte Frau, wie sie heute in der westlichen Welt existiert.
 
Wer heutzutage ein solches Kleid trägt, gilt dadurch zwar nicht mehr als frech und unanständig, doch komplett hat diese Mode ihren Charakter nicht verloren. Auch heute trägt das Kleid noch immer einen besonderen Glamour in sich und wirkt sinnlich und bezaubernd. Für Kenner der Geschichte der Entstehung des Charleston Kleides wird sicherlich auch der selbstbewusste Charakter dieser Mode bekannt sein.
 
Allgemein jedoch setzt das 20er Jahre Kleid ein Statement von Stilsicherheit, Nostalgie und Sinnlichkeit. Durchaus positiv also und genau das Richtige für jeden, der den Mut und den Glamour der 20er Jahre Mode bewundert und selbst einmal erleben möchte.

Interessantes Video zur 20er Jahre Mode

Welche Varianten gibt es?

20er Jahre Kleid Charleston Kostüm Damen

Das Kleid der 20er Jahre gibt es natürlich nicht in nur einer einzigen Variante.

Zum Einen gibt es das beliebte Charleston Kleid mit Blumenbemusterung. Dieses ist ein Zeichen der Lebensfreude und hat einen spielerischen Charakter.

Außerdem gibt es das 20er Jahre Kleid mit Fransen. Da die meisten Kleider über den Knien aufhörten galten sie in manchen Kreisen als unanständig. Um diesem Urteil zu entkommen wurden an manchen Kleidern Fransen am Saum angebracht, welche einen großen Teil der Knie und Beine bedeckten. Die Fransen bewegen sich zudem beim Tanzen rhythmisch mit. Außerdem hat diese Art des Charleston Kleides einen leicht orientalischen Charakter.

Auch das Kleid mit langem Schnitt über die Knie gab es, wenn auch nicht häufig getragen. Wer nicht als Flapper gesehen werden wollte und sich zierte, die Beine zu zeigen, hatte die Möglichkeit ein längeres Kleid zu tragen. Dieses wurde am Saum häufig mit Rüschen und Falten verziert.

Diese Arten sind nicht die einzigen Varianten, die existierten und auch heute erhältlich sind. Die Kleider variierten im Schnitt (besonders um die Hüfte), in Farben und in Mustern. Auch die Stoffe waren verschieden. Daher lassen sich viele der Kleider-Arten nicht in einen eigenen Typ kategorisieren.

Was für Accessoires trägt man zum perfekten 20er Jahre Outfit?

20er Jahre Outfit Charleston Kleid Accessoires

Die modebewusste Frau trug und trägt das Charleston Kleid nicht für sich allein. Auch wenn das Kleid allein schon für ein glamouröses Auftreten sorgt, kann mit Accessoires das gesamte Outfit noch verziert werden. Das Motto der 20er Mode kann als „Mehr ist mehr“ beschrieben werden und daher sind Accessoires (sowie ein kräftiges 20er Jahre Make Up und eine passende Frisur, auf welche im nächsten Abschnitt näher eingegangen wird) in großer Anzahl vertreten und erwünscht.

Ein sehr beliebtes und häufig getragenes Accessoire ist die Feder-Boa. Diese wird um den Hals gelegt und ist in unterschiedlichen Farben und Varianten erhältlich. Besonders die Farben Schwarz, Weiß und Rot sind in vielen Online Shops zu finden und können auf die Farbe des restlichen Outfits abgestimmt werden. Sie bewegen sich beim Tanzen mit und geben dem Outfit ein edles Aussehen.

Auch Ketten waren ein populäres Accessoire zum 20er Jahre Kleid. Zumeist wurden Perlenketten getragen, welche ein weite Länge besaßen und locker um den Hals getragen wurden. Auch diese sind in vielen Varianten in Online Shops für Kostüme erhältlich. Dabei ist jedoch zu beachten, dass dies keine echten Perlen sind, da diese sich in höheren Preislagen befinden. Wer jedoch eine echte Perlenkette besitzt oder vielleicht eine von der Mutter oder Großmutter leihen kann, fügt seinem Outfit eine charakteristische Eleganz hinzu.

Ein weiteres charakteristisches Accessoire ist das Pailletten-Haarband mit Feder. Dieses findet sich als Detail in vielen Frisuren und ist, wie auch die Federboa, in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Die Farbe sollte auf das Kleid und den Rest der Accessoires abgestimmt werden, um einen vollständigen und stimmigen Look zu erzielen.

Welches Make Up und welche Frisur passt zum Charleston Kostüm?

Nicht nur die Kleidung der 20er Jahre war auffällig und extravagant. Das glamouröse Make Up der „Roaring 20s“ gilt auch heute noch als Markenzeichen der weiblichen Emanzipation. Und auch die Frisuren des Jahrzehntes können sich sehen lassen. Daher soll dir hier erklärt werden, welches Make Up und welche Frisur sich besonders gut in Kombination mit einem Charleston Kleid eignen.

Das 20er Jahre Make Up

Besonders modisch war zu Beginn der 20er Jahre ein heller Hautton in Elfenbein. Gegen Mitte und Ende des Jahrzehntes änderte dies sich zu einem natürlicheren creme-Ton. Das Make Up war zu dieser Zeit noch nicht in flüssiger Form erhältlich und wurde stattdessen in Puderform auf die Haut aufgetragen.

Außerdem wurde am Rouge nicht gespart. Große Kreise in den Farben Rosa und Pink zierten die Wangen vieler Frauen. Und auch der Lippenstift war auffällig und farbenfroh. Häufig ergänzten knallrote Lippen den Look, welcher an Glamour und Extravaganz nicht zu wünschen übrig ließ. Dabei wurden die Lippe in der Höhe meist etwas überschminkt, während sie in der Breite gekürzt wurden. Dies sorgte für einen Diven-Look, welcher heutzutage als charakteristisch für dieses Jahrzehnt gilt.

Ein weiterer 20er Jahre Make Up Trick, der von vielen Frauen angewandt wurde, war das Knie-Make-Up. Da die meisten 20er Jahre Kleider einen kurzen Schnitt besaßen, gaben sie den Blick auf die Beine und Knie der Frau frei. Um die Knie attraktiver aussehen zu lassen wurden sie häufig mit Puder und Rouge geschminkt.

Wer also den Make-Up-Look der 20er Jahre nach schminken möchte, hält sich am besten an helle Hauttöne mit kräftigem Rouge, während die Lippen in feurigem Rot bemalt werden.

20er Jahre Make Up und Frisur

Die 20er Jahre Frisur

Besonders Locken und Wellen waren in den 20er Jahren modern. Die Dauerwelle kam immer mehr in Mode und das lockige Haar wurde mit Haarbändern geschmückt.

Außerdem wurde der Bob Schnitt bekannt. Dieser galt als Symbol der selbstbewussten Frau und ist auch noch heute als Zeichen dieser bekannt.

Wenn du also auf der Suche nach einer passenden Frisur zu deinem 20er Jahre Outfit bist, triffst du die beste Wahl mit lockigen Haaren, welche entweder in eine Hochsteckfrisur gestylt oder in eine Bob geschnitten in. Wenn du allerdings deine Naturhaare nicht schneiden oder mit Hitze schädigen möchtest, dann kannst du eine Perücke in vielen Online Shops erwerben. Diese schont das eigene Haar und erlaubt dem Träger mit verschiedenen Haarfarben und Haarlängen zu experimentieren.

Wieso ist die 20er Mode heute wieder topaktuell?

Charleston Kleid der 20er Jahre Damen

Heutzutage ist die 20er Jahre Mode, besonders das Charleston Kleid, wieder sehr aktuell. Das liegt wohl zum größten Teil daran, dass sich viele Menschen nach alten Zeiten zurücksehen und der Retro Style einen unvergleichlichen Charme besitzt dem man sich einfach nicht entziehen kann.

Außerdem möchte man gerne seinen eigenen Modestil verkörpern und sich von Anderen abheben. Mit einem extravaganten 20er Jahre Kleid gelingt dies hervorragend, denn nicht Jeder läuft in einem solchen Kleidungsstück herum. Außergewöhnlich modisch und je nach persönlicher Einstellung auch durchaus alltagstauglich.

Sonst kann man aber natürlich auch auf Parties oder besonderen Anlässen besonders gut mit einem solchen Outfit punkten. Unglaublich sexy und vor allem für die Männerwelt unwiderstehlich kann sich so die Lady von heute präsentieren.

Wann und wo kann man ein 20er Jahre Kleid tragen?

Flapper Kleid der 20er Jahre Mode für Damen

Das Tolle an der Mode der 20er Jahre ist, dass sie auch heute zu vielen verschiedenen Anlässen getragen werden kann. Man könnte sogar behaupten, dass es heutzutage mehr Gelegenheiten gibt, bei denen sich ein Charleston Kleid eignet und angemessen ist.

Einige dieser Gelegenheiten ist die Mottoparty, der Karnevalsumzug oder die Halloweenparty. Da die Mode der 20er Jahre durchaus bekannt ist, werden häufig Mottofeiern zu diesem Thema veranstaltet. Was eignet sich dort besser als im originalen 20er Jahre Kleid zu erscheinen? Auch zu Karneval oder Halloween ist ein 20er Jahre Kostüm ein modischer Hingucker. Auch zu Silvester ist der Look der 20er Jahre ein häufig gewähltes Motto.

Wer also lieber im modischen und stilvollen Kostüm bei der Party auftauchen möchte als sich auf lustige oder gruselige Art zu verkleiden, der macht mit einem Kleid aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert nichts falsch. Das Kostüm wird zum Hingucker einer jeden Mottoparty.

Doch nicht nur als Verkleidung zu Karneval ist ein Charleston Kleid geeignet. Auch zu besonderen Anlässen wie Bällen, Tanzveranstaltungen und so ziemlich jeder Gelegenheit, wo stilvolle Kleidung gefragt ist, lässt sich ein 20er Jahre Kleid wunderbar präsentieren. Es zeugt von Modebewusstsein, Eleganz und Wissen über die Geschichte der Mode und ist somit eine ausgezeichnete Wahl für Anlässe verschiedener Art.

Wo kann man 20er Jahre Kleider erwerben?

20er Jahre Kleid Flapper Style Charleston Kleid Kostüm Damen

Solltest du dich nach diesen Informationen über die 20er Jahre Mode und insbesondere das Charleston Kleid dafür entschieden haben, dieses Outfit selbst einmal auszuprobieren, dann stellt sich als nächstes die Frage, wo das Kleid selbst sowie passende Accessoires erworben werden können. Dies ist eine berechtigte Frage, welche dir im folgenden Abschnitt beantwortet wird.

Zuerst einmal solltest du die Entscheidung treffen, zu welchem Anlass du das Kleid tragen möchtest und wie häufig es zum Einsatz kommen soll. Schließlich gibt es entweder die Möglichkeit, das 20er Jahre Outfit zu einer Mottoparty oder zu Karneval oder Halloween zu tragen, oder aber, dieses Outfit zum Tanzen, Ausgehen oder besonderen Anlässen zum festen Bestandteil des eigenen Kleiderschrankes zu machen.

Ersteres macht das Kleid zu einem häufig nur einmalig getragenen Kleidungsstück, wobei mehr Wert auf einen günstigen Preis gelegt wird als auf die Qualität der Stoffe und die Authentizität des Produktes. Letzteres dagegen bedeutet, dass sowohl Wert auf Qualität der Stoffe und Materialien, als auch auf die Authentizität und das Aussehen des Kleides gelegt werden sollten. Dazu zählen Stimmigkeit der Farben, der Stil des Outfits sowie die Wahl der passenden Accessoires. Dies kann durchaus zu etwas höheren Preisen führen, was jedoch bei mehrmaligem Tragen des Outfits zu besonderen Anlässen akzeptiert werden kann.

Auch die Art des Online Shops, wo das Kleid erworben wird, variiert je nach Absicht und Zweck des Kleides.

Wer einfach auf der Suche nach einem stilvollen 20er Jahre Kostüm für eine Mottoparty ist, der findet eine große Anzahl an passenden Kleidern und Accessoires in großen Kostümshops wie beispielsweise Vegaoo.de oder Maskworld.com. Auch auf Amazon finden sich Kostüme im Stil der 20er Jahre.

Solltest du auf der Suche nach einem hochwertigen 20er Jahre Kleid für den mehrmaligen Gebrauch sein, dann siehst du dich am besten auf Amazon, Ebay oder in lokalen oder Online-Vintage-Shops um.